Großbritannien
7.7.2013
 
Im Finale der Englischen Tennismeisterschaften (24. Juni – 7. Juli 2013) setzt sich Andy Murray mit 6:4, 7:5, 6:4 gegen den Serben Novak Djokovic durch und wird zum ersten Mal Gewinner der Wimbledon Championships; nach Fred Perry als erster Brite seit 77 Jahren. Bei den Damen ist zum ersten Mal die Französin Marion Bartoli erfolgreich (6. Juli). Das auf Rasen gespielte Tennisturnier in London ist das älteste und prestigeträchtigste der Welt.
Stand der Daten: 30.07.2013
© 2012 by Feltas Verlag
page was generated Sat Jun 6 07:26:53 2020