Deutschland
2.9.2004
 
In der Herzogin Anna-Amalia-Bibliothek in Weimar, die zum Weltkulturerbe gehört, bricht Feuer aus, das sich zum größten Bibliotheksbrand in Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg ausweitet. In der Brandnacht und an den Folgetagen evakuieren mehr als neunhundert Helfer zehntausende Bücher und Kunstwerke aus dem Gebäude und aus dem Brandschutt. Mehr als 50 000 Bücher gelten als verloren.
Stand der Daten: 17.10.2008
© 2012 by Feltas Verlag
page was generated Thu Jul 9 01:03:33 2020