Irland, Schriftsteller
* 7.12.1888 in Londonderry
† 29.3.1957 in Oxford
 
Nach beruflichen Aufenthalten in Afrika freier Schriftsteller seit 1944. Seinen ersten Romanen liegen Erlebnisse in Afrika zugrunde; später schildert er Individualisten und Sonderlinge. Trotz oft überwältigender Komik ist der Tenor seiner Bücher tragisch. Durch sein gutes Einfühlungsvermögen in die Charaktere der Menschen, das tiefe Gespür für Ängste und Beglückungen, zählt er zu den großen Erzählern unserer Zeit. Einzelne Romane wurden verfilmt. Werke: "Mister Johnson" (1939), "Frau Mondays Verwandlung" (1941), "Schatten des Lebens" (1942), "Des Pudels Kern" (1944), "Chester Nimmo" (1953), "Spiel ohne Ehre" (1955), u.a.
Stand der Daten: 15.07.2010
© 2012 by Feltas Verlag
page was generated Thu Nov 21 18:33:22 2019