Deutschland, Rechtsanwalt
* 29.12.1953 in Würzburg
 
Dr.jur.utr. Seit 1991 Mitglied, seit September 2000 Vizepräsident, seit September 2013 Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Vorsitzender des Aufsichtsrates der Michael Weinig AG (Maschinenfabrik) und der Weinig International AG sowie weiterer Aufsichtsräte. Diverse Veröffentlichungen rechtlichen, politischen und sportlichen Inhalts. - Bekannter Fechtsportler (u.a. 1976 Olympiasieger Mannschaft Florett, Weltmeister M.F., 1977 Weltmeister M.F., 1978 Europa-Cup-Gewinner der Landesmeister M.G.). Auszeichnungen u.a.: 1976 Silbernes Lorbeerblatt, 1981 Bundesverdienstkreuz, 1984 Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg, 1993 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.
Stand der Daten: 11.09.2013
© 2012 by Feltas Verlag
page was generated Wed Jun 20 07:44:33 2018