Presse-Informationsdienst

Kalender für Institutionen und Medien

International bedeutende Gedenktage aus Geschichte und Gegenwart

Der Feltas Kalender liefert die Vorschau auf die wichtigsten historischen Jahrestage. Über siebzigtausend Ereignisse im Gedenktage Planer sorgen für ein umfassende Übersicht. Unsere Stärke liegt in der langfristigen Vorschau von über fünf Jahren. Die Ausgabe der Ereignisdatenbank berücksichtigt neben Jubiläen auch Jahrestage, Gedenktage, Aktionstage und Feiertage - nach Priorität vorsortiert.

Heute ist

Japan - Nationalfeiertag
(Geburtstag des Kaisers Akihito, * 1933) ...

Ereignisse des Tages

Michael Schumacher: Rückkehr Formel 1, Deutschland
5. Jahrestag
Michael Schumacher kehrt nach drei Jahren in die Formel 1 zurück. Er wird in der neuen Saison für das deutsche Werksteam ...
Erste erfolgreiche Nierentransplantation, Vereinigte Staaten von Amerika
60. Jahrestag
In Boston/Massachusetts führt der amerikanische Chirurg Joseph Edward Murray die weltweit erste erfolgreiche ...
Inbetriebnahme: Seilbahn Kleines Matterhorn, Schweiz
35. Jahrestag
Inbetriebnahme der höchsten Seilbahn Europas auf das Kleine Matterhorn (3820 Meter) gegenüber dem "richtigen" Matterhorn ...

Biografien des Tages

Clark, Wesley, amerikanischer Politiker
70. Geburtstag
Er war 1997 bis 2000 NATO-Oberbefehlshaber, zuvor Oberbefehlshaber der US-Verbände in Mittel- und Südamerika. 1999 ...
Brunner, Emil, Schweizer Theologe
125. Geburtstag († 1966)
1924-53 reformierter Professor für systematische und praktische Theologie in Zürich. Einer der Begründer der ...
Baker, Chet, amerikanischer Jazzmusiker
85. Geburtstag († 1988)
Trompeter. Mitschöpfer einer verhaltenen, typisch cool geprägten, lyrischen Trompeten-Spielweise, die von Miles Davis ...

   

Meistgelesene Artikel der Woche

36%
21%
14%
14%
14%

Gedenktage – Verantwortung

"Wer um seine Herkunft weiß, kann Zukunft benennen". Ein schöner Gedanke der uns zugleich, einer Verantwortung überlässt, der wir uns zu stellen haben. Denn wir wissen warum; wollen Fehler der Geschichte nicht wiederholen, und gutes nicht vergessen. Große Ereignisse unserer Abendländischen Kultur wie der Rede von Martin Luther King in Washington, dem D-Day, oder die Attentate auf Adolf Hitler verpflichten uns, zumindest an ihren Jahrestag, dringend jedoch an ihrem Jubiläum, zu Gedenken. Hierbei entsteht Kultur. Darauf gründet sie.

Der Ursprung der Gedenktage

Die Geschichte dazu ist verschwommen. Den womöglich ältesten noch begangene Gedenktag feiern wir zu Ehren der Verstorbenen; Allerheiligen. Erst mit dem Eintritt der Moderne, allem voran dem Buchdruck, entstand unser kollektives Bedürfnis nach Erinnerung; auch außer kirchlichen Ereignissen zu gedenken. Im Zuge der Globalisierung und der elektronischen Vernetzung, die täglich mit einer Überflutung an aktuellen Informationen verbunden ist, stellt sich der Feltas-Kalender der Aufgabe, Sie an die jeweils wichtigsten Gedenktage, Jahrestage und Jubiläen zu erinnern. Wir hoffen es gelingt.

Die Redaktion